Start Weiterbildung "IBH-Dummytrainer:in" Januar 2022!

Freitag, 17 September, 2021

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass der Start der Weiterbildung zum/ zur Lizensierten Dummytrainer:in zur Zeit "safe" ist!

Das Weiterbildungs-Paket beinhaltet 8 Module mit

  • 7 Webinaren
  • 6x2 Präsenztage
  • Zugang zur Lernplattform „Moodle“ mit Online-Materialien
  • Tutorielle Onlinebetreuung
  • Skripte/ Videos/ Materialien
  • Abschlussprüfung/ Lizensierung zum „IBH-Dummytrainer*in“ mittels theoretischer und praktischer Abschlussprüfung

Die Kosten für das Weiterbildungspaket betragen für 2600€ - für Fördermitglieder des IBH e.V., 2500,-€ für Fördermitglieder bzw. für 2400,-€ für Vollmitglieder.

Bei der Anmeldung wird eine erste Teilzahlung in Höhe von jeweils 400€ zum Ende 2022 fällig und in Rechnung gestellt. Die restliche Weiterbildungsgebühr wird in 2 Teilen von jeweils 1050€ (IBH-Fördermitglieder) bzw. 1000€ (IBH-Vollmitglieder) in Rechnung gestellt.

Weitere Zahlungsmodalitäten sind nach Absprache möglich.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen daran teilzunehmen, aber noch unschlüssig seid: Sehr gern kontaktieren Sie uns unter indo@ibh-hundeschulen.de.

https://ibh-hundeschulen.de/lizenzierter-ibh-dummytrainerin

#ibh #ibhhundeschulen #ibhdummytraining #weiterbildung #PositiveRocks #dummy #dummyarbeit #hund #freizeit

Meldungen aus der Schweiz

Unser Mitglied Isabel Boergen von der Hundeschule Weltstadt mit Hund und unsere 1.

Wir appellieren dringend an die zuständigen Stellen, die generelle Schließung der Hundeschulen als "außerschulische Bildungseinrichtung"

Viele Hundeschulen befinden sich nach wie vor als „außerschulische Bildungseinrichtung“ im Lockdown.

Ein Welpe ist eingezogen und natürlich soll er „ordentlich“ erzogen werden.

Viele unüberlegt angeschaffte Hunde während der Pandemie: Berufsverband warnt vor den schwerwiegenden Folgen fehlender Unterstütz