Hygiene-Maßnahmen für Hundeunternehmer*innen

Donnerstag, 23 April, 2020

Im Sinne "Mitglieder für Mitglieder" wurden Hygiene-Maßnahmen im IBH e.V. erarbeitet, welche hiermit allen Hundeunternehmer*innen zur Verfügung gestellt werden.
Diese Richtlinien gelten für den Bereich "Einzeltraining" & "Dogwalker" und können regionalen Ämtern zur Transparez bezüglich getroffener Maßnahmen im Rahmen der Corona-Schutzverordnungen der Länder zwecks Erlaubnis der Tätigkeit als Trainer*in und Dolgwalker vorgelegt werden.

Das PDF kann gern hier herunter geladen und verteilt werden - dabei gelten natürlich die üblichen Urheberrechte.

 

Meldungen aus der Schweiz

Der Einsatz aversiver Hundetrainingsmethoden ist mit Risiken für das Wohlergehen der Tiere verbunden, dennoch verwenden viele Hundebesitz

Der IBH e.V. verlost gemeinsam mit dem Kynos-Verlag (www.kynos-verlag.de) das Spiel "Train the Trainer" via Facebook.

Der Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. hat unsere neuen Flyer "bestellt", um diese an angehende Hundehalter zu verteilen. Das freut uns sehr!

Die IBH e.V. Geschäftstelle hat in der Zeit vom 23.12.2017 bis zum 07.01.2018 Weihnachtsferien!

Unsere 1. Vorsitzende Kirsten Berger im Gespräch bei der Radiofabrik Hunderunde: Gemeinsam statt einsam!