Hygiene-Maßnahmen für Hundeunternehmer*innen - Gruppentraining

Dienstag, 12 Mai, 2020

Wieder sind Mitglieder für Mitglieder aktiv geworden und haben die Hygiene-Maßnahmen für Hundeunternehmer*innen im Einzeltraining an nun vielfach erlaubtes Gruppentraining angepasst.

Der möchte IBH diese an wieder allen Hundeunternehmen zur Verfügung stellen.

Diese Richtlinien können regionalen Ämtern zur Transparez bezüglich getroffener Maßnahmen im Rahmen der Corona-Schutzverordnungen der Länder zwecks Erlaubnis der Tätigkeit als Trainer*in im Bereich Gruppentraining vorgelegt werden.

Das PDF kann gern hier herunter geladen und verteilt werden - dabei gelten natürlich die üblichen Urheberrechte.

Meldungen aus der Schweiz

Sie ist ab heute da, die „Maskenpflicht“ in Deutschland und Österreich.

Im Sinne "Mitglieder für Mitglieder" wurden Hygiene-Maßnahmen im IBH e.V.

Viele Hundeunternehmer*innen sind in Zeiten von Covid-19 von Schließungen und Veranstaltungsabsagen betroffen oder schließen ihren Präsen

Es kursieren viele Gerüchte zur Übertragung von Covid-19 durch Haustiere im Netz.

Auch hier kursieren leider viele Gerüchte und teils abstruse Empfehlungen im Netz. Aus der Sicht des IBH e.V.