Hundetraining Online?! - Dran bleiben im Lockdown

Freitag, 15 Januar, 2021

Das neue Jahr startet mit vielen weiteren Herausforderungen für uns Trainer*innen, aber auch für Sie als Hundehalter*innen. Training in Präsenz ist je nach Bundesland gar nicht oder nur eingeschränkt gestattet. Das heißt aber nicht, dass Sie auf kompetente Unterstützung ganz verzichten müssen! Hier haben wir die Vorteile für Sie zusammengefasst.

Viele unserer Mitglieder bieten Online-Training an: Ein-zu-Eins, in der Gruppe, als Workshop und und und... Der Zugang ist einfach und komfortabel. Sprechen Sie ihren/ ihre Trainer*in an und bleiben Sie dran, bis Sie sich wieder persönlich treffen können!

In dieser Gruppe finden Sie zudem viele Online-Angebote von IBH-lern:

https://www.facebook.com/groups/ibhonline

Meldungen aus der Schweiz

Viele Hundeschulen befinden sich nach wie vor als „außerschulische Bildungseinrichtung“ im Lockdown.

Ein Welpe ist eingezogen und natürlich soll er „ordentlich“ erzogen werden.

Viele unüberlegt angeschaffte Hunde während der Pandemie: Berufsverband warnt vor den schwerwiegenden Folgen fehlender Unterstütz

Das neue Jahr startet mit vielen weiteren Herausforderungen für uns Trainer*innen, aber auch für Sie als Hundehalter*innen.

Vom 18.12.2020 bis zum 10.01.2021 befinden wir uns in den Weihnachtsferien.