Datenschutzerklärung

Dienstag, 22 Mai, 2018

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) wird ab dem 25. Mai 2018 gültig und ab dann überträgt das deutsche Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) dieses EU-Datenschutzrecht in nationales Recht. Das DSGVO – ebenso wie zuvor schon das BDSG -  betrifft alle Personen und Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten von EU-Bürgern arbeiten.

Unter diesem Link finden Sie als Nuzer unserer Website die Datenschutzerklärung des IBH e.V.:

Datenschutzerklärung zur Website

Meldungen aus der Schweiz

Teilhabestärkungsgesetz – Chance für Menschen mit Assistenzhunden?

Wir freuen uns endlich berichten zu können, dass nun in allen Bundesländern zumindest Einzeltraining wieder gestattet ist!

NRW lockert für außerschulische Bildungseinrichtungen!

Unser Mitglied Isabel Boergen von der Hundeschule Weltstadt mit Hund und unsere 1.

Wir appellieren dringend an die zuständigen Stellen, die generelle Schließung der Hundeschulen als "außerschulische Bildungseinrichtung"