Ausbildungsrat

Gerd Schreiber, Sprecher des Ausbildungsrates & Hundetrainer bei Hund & Wir, stellt den Ausbildungsrat vor: 

"Der Ausbildungsrat ist ein Gremium innerhalb des IBH e.V, welches sich aus Mitgliedern des IBH zusammensetzt. Es kann also jeder mitmachen. Die Größe dieses Teams liegt in der Regel zwischen 4-6 Mitgliedern. Je nach Aufgabestellungen kann es aber auch nötig werden, mehr Aktive zu haben, die dann entsprechend angefragt und kommissarisch benannt werden. Feste Mitglieder werden durch die Mitgliederversammlung gewählt und bestätigt.

Der/Die Sprecher/in des Ausbildungsrates hat einen Posten im erweiterten Vorstand. Dadurch wird ein guter Austausch zwischen Ausbildungsrat und Vorstand sichergestellt. 

Die Aufgabe des Ausbildungsrates ist es, Belange, die sich mit der fachlichen Qualifikation der Mitglieder befassen, zu erarbeiten. Desweiteren liefert er inhaltliche Ideen z.B. für den Sachkundenachweis des IBH Hundeführerscheins. Auch die Überprüfung der Fortbildungsnachweise der Mitglieder fällt in seinen Aufgabenbereich. Die Planung und Organisation vereinsinterner Weiterbildungsmaßnahmen obliegt ebenfalls dem Ausbildungsrat. Mindestens einmal im Monat treffen sich die Mitglieder dieses Gremiums, um sich auszutauschen und Dinge voranzutreiben."